Foto: Henning Koepke
Foto: Henning Koepke
Foto: Henning Koepke
Foto: Henning Koepke

Sporthalle Albstadt

Konsequent als Holzbau mit hohem Vorfertigungsgrad geplant, konnte die Ausführung schnell und präzise erfolgen. Der Baustoff Holz bleibt nahezu überall sichtbar und bestimmt die Atmosphäre des Innenraums. Eine Rippendecke aus Brettschichtholz bildet das Hallentragwerk und gliedert die Decke. Eine Holzrahmenbaukonstruktion mit Vertikalschalung bildet die geschlossene Außenhaut.

Kategorie: Neubau
Typologie: Sport & Freizeit
Standort: Stadionstraße 62
72461 Albstadt
Architekten: Heilmeyer Birk
Fertigstellung: 2018
Bauleistungen: Ingenieurholzbau; Tragwerksplanung; Generalunternehmer; Generalübernehmer